Rüsthausfest der FF Feldbach 2017

Bereits zum 22. Mal luden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Feldbach zum traditionellen Rüsthausfest, diesmal am 13.Mai im Einsatzzentrum in Feldbach.

Auch dieses Jahr gab es wieder ein unterhaltsames Rahmenprogramm für Jung und Alt. Eröffnet wurde das Fest, um 11 Uhr, durch einen Kanonenschuss der Stadtwache Feldbach unter der Aufsicht vom Obmann der Stadtwache und Kommandant Stellvertreter der FF Feldbach Luigi Pisano. Anschließend wurden die zahlreichen Ehrengäste und auch Vertreter der befreundeten Feuerwehren aus Solingen (Deutschland) und Sisak (Kroatien) von HBI Peter Baptist begrüßt. Nach den Grußworten ging es zum Anschnitt des Spanferkels.


Begleitet wurde das Mittagsprogramm von der Stadtmusik Feldbach, die mit einem Platzkonzert Feststimmung in das Einsatzzentrum gebracht haben. Neben der Musik konnten die Gäste zahlreiche Spezialitäten, wie Spanferkel, hausgemachte Kuchen und regionale Getränke, nach dem Motto „Gscheit Feiern“, bis in die Nachmittagsstunden genießen.


Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der jüngsten Gäste. Bei der Raiffeisen Spiele Rallye, mussten die Kinder eine Vielzahl an Aufgaben so gut wie möglich und mit viel Geschick absolvieren, um schließlich bei der Siegerehrung ihre wohlverdienten Preise entgegen zu nehmen.

Zusätzlich gab es noch viele andere spannende Aktivitäten für die Kinder zu entdecken. Mit Kinderschminken, Luftballonfiguren und einem unterhaltsamen Kasperltheater wurde während und nach der Spiele Rallye noch für lachende Kindergesichter gesorgt.

Nach dem bunten Kinderprogramm gab es auch eine beindruckende Brandschutzvorführung, um den Besuchern die Arbeit der Feuerwehr näherzubringen. Die Kameraden zeigten bei dieser Vorführung, wie man einen Fettbrand richtig löscht, aber auch was passiert, wenn man ihn mit Wasser zu löschen versucht.

Im anschließenden Abendprogramm sorgte die Band „AnBANDln“ für eine entsprechende musikalische Umrahmung des Festes. Gegen 21:00 Uhr sorgte danach die Band „Sepp und seine Musikanten“ für Stimmung am Tanzboden und unterhielt die Gäste bis in die Nacht hinein.

Neben diesen zwei Bands fand erstmals auch eine Blaulichtdisco beim Rüsthausfest statt. Ab 20:30 Uhr unterhielten die Kameraden der FF Feldbach zahlreiche Gäste, und konnten somit auch für ein sehr abwechslungsreiches Abendprogramm für Jung und Alt sorgen.

Die Einnahmen dieses Festtages werden wiederrum in neue Gerätschaften bzw. Fahrzeuge und somit in Feldbachs Sicherheit investiert, deshalb ein großes Dankeschön an alle Besucher und großzügige Sponsoren.

Florian Reinprecht
Bildquelle: FF Feldbach/Meier

Teilen mit: