Funkleistungsabzeichen Bronze

Am Samstag den 07. Oktober fand der 32. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Bronze in Breitenfeld a.d. Rittschein statt.

Unter der Vorbereitung von OFM Stefanie Windisch stellten sich vier Kameraden diesem Bewerb. Drei davon nahmen am Pokalbewerb teil und eine am Bewerb um das Abzeichen selbst. Dort werden der Umgang mit dem Funkgerät, das Ausfüllen einsatzrelevanter Dokumente wie zum Beispiel Einsatzsofortmeldung, Lagezettel oder Meldeblock, sowie theoretisches Grundwissen zum Thema Funk geprüft. Neben den vier Teilnehmern stellte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Feldbach zusätzlich vier Bewerter, die den 50-köpfigen Bewerterstab unterstützten. Insgesamt nahmen 117 Bewerber von 29 Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach teil.

Gratulation an alle Kameraden die sich diesem Bewerb stellten. Eine besondere Gratulation geht an OFM Stefanie Windisch zum 5. Platz im Pokalbewerb, sowie an FM Julia Kröpfl für das erreichte Funkleistungsabzeichen in Bronze. Neben den erfolgreichen Teilnehmern, erhielt auch HLM d. F. Hedwig Popodi eine Auszeichnung für 20-malige Tätigkeit als Bewerterin. Herzlichen Glückwunsch im Namen der gesamten Feuerwehr.

 

Teilen mit: