Fahrzeugbergung in Paldau

Am Samstag den 15. September wurde der Bergetrupp Feldbach um 07:46 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Paldau einer Fahrzeugbergung Höhe Saazer Teiche (L216) alarmiert. 

Aus noch ungeklärter Ursache ist die Lenkerin mit ihrem PKW von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Die Fahrerin blieb dabei unverletzt. Die Ortszuständige Feuerwehr Paldau sowie die Polizei sicherten die Unfallstelle ab. Das SRF barg das verunfallte Fahrzeug mittels Ladekran und stellte es gesichert am Radweg ab.

Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzt war das SRF Feldbach mit 3 Mann, KRF-B und TLF Paldau und die Polizei.